Datenschutz

Datenschutzerklärung

(Stand 01.08.2020)

Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung gilt für Interessenten und Kunden, die natürliche Personen sind, Besucher meiner Internetseite und deren personenbezogene Daten.

Ich nehme aufgrund meiner Dienstleistungen im Datenverarbeitungsbereich und der damit einhergehenden Nutzung von besonders schutzbedürftigen Daten den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der bestehenden gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung Ihrer Anfragen und Aufträge und der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung ich gesetzlich verpflichtet bin. Ohne diese Daten werde ich den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Wenn Sie diese Internetseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten ich erhebe und wofür ich sie nutze. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die von mir als Einzelunternehmer und von den Vertragspartnern genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Buchhaltung* & Büroservice
Inhaber Kay Mühlenhaupt
Schottstraße 41
10365 Berlin

Wichtiger Hinweis: Im Fall, dass ich für Sie als Auftraggeber personenbezogene oder personenbeziehbare Daten natürlicher Personen, z.B. durch die Lohnabrechnung Ihrer Mitarbeiter oder Verarbeitung Ihre Kunden- bzw. Mitgliederdaten im Rahmen der Buchhaltung verarbeite gelten Sie für diese Personen als verantwortliche Stelle. Bitte unterzeichnen Sie hierzu den Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO.

Kontaktdaten verantwortliche Stelle

Sie können die oben genannte verantwortliche Stelle unter den nachfolgenden Kontaktdaten erreichen

Telefon: +49 (0)30 – 629 323 95
E-Mail: datenschutz@km-buchhaltung.de

Datenerfassung auf meiner Internetseite

Provider

Die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite erfolgt durch den Hoster STRATO AG. Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an mich übermittelt. Unter anderem werden Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer, IP-Adresse und der anfragende Provider übermittelt. Sie haben grundsätzlich ein Recht auf Widerspruch dieser Datenerhebung. Dieses kommt hier ausnahmsweise faktisch nicht in Betracht, da ansonsten die Nutzung der Seite unmöglich wäre.

Cookies

Meine Internetseite verwendet u.a. Cookies von WordPress. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Kontaktformular / Contact Form

Auf meiner Internetseite können Sie über ein Kontaktformular personenbezogene Daten eingeben. Das Kontaktformular wurde durch das PlugIn Contact Form 7 erstellt. Das PlugIn Contact Form dient lediglich zur Weiterleitung eingetragener Formulardaten. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, erheben und speichere ich die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Eine zusätzliche Speicherung, z.B. in der WordPress-Datenbank oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Daten verwende ich ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Contact Form können Sie hier einsehen. Contact Form ist Open-Source-Software. Die Kommunikation zwischen Browser und Server erfolgt ausschließlich durch HTTPS (SSL/TLS) – Verschlüsselung.

Links

Meine Internetseite enthalten Links zu anderen Internetauftritten. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für meine Internetseite gilt. Soweit meine Seiten Links auf Internetseiten Dritter enthalten, gilt meine Datenschutzerklärung nicht für diese. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Seiten über die dort geltenden Datenschutzbestimmungen.

E-Mails, Post, Telefon, Telefax

Ich habe mit meinem E-Mail-Anbieter STARTO AG einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag nach DSGVO abgeschlossen, in dem ich die STRATO AG verpflichte, die Daten meiner Kunden zu schützen wie ich es selbst tun würde.

Für die Datenübertragungen per Post sowie den Telefon- und Faxkontakt unterliege ich dem Post- und Fernmeldegeheimnis.

Datenerfassung Social Media & Plugins

Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwende ich auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis meines berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutz-niveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Jetpack

Diese Website benutzt „Jetpack“, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA und comScore Inc., 11950 Democracy Drive, Suite 600 Reston, VA 20190, USA.. „Jetopack“ verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf Servern in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link „Click here to opt-out“ ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out.

Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch comScore mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.scorecardresearch.com/OptOutTag.aspx.

Sollten Sie alle Cookies auf ihrem Rechner löschen, müssen sie die Opt-Out-Cookies erneut setzen.

Informationen des Drittanbieters: Automattic Inc., 60 29 th Street #343, San Francisco, CA 94110–4929, USA. Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite von Automattic entnehmen: https://automattic.com/privacy

Informationen des Drittanbieters der Trackingtechnologie: Quantcast International Limited, Beaux Lane House, Lower Mercer Street, 1st Floor, Dublin 2, Ireland. Weitere Informationen des Drittanbieters der Trackingtechnologie zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite entnehmen: https://www.quantcast.com/privacy

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teile ich Ihnen die Rechtsgrundlagen meiner Datenverarbeitung mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Löschung und Weitergabe personenbezogener Daten

Allgemeines

Soweit Sie mir personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwende ich diese zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Beratung und Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Die Löschung dieser Daten erfolgt nach Ablauf der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Soweit mich keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten treffen, erfolgt die Sperrung oder Löschung der Daten mit Wegfall des Zwecks.

Informatorische Nutzung

Wenn Sie diese Internetseite nutzen, ohne anderweitig (z.B. durch Nutzung des Kontaktformulars) Daten an mich übermitteln, erhebe ich technisch notwendige Daten, die automatisch an meinem Server übermittelt werden (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung, Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, Browsertyp, Sprache und Version der Browsersoftware, Betriebssystem) Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen meine Internetseite anzeigen zu können. Ich nutze die Daten auch, um die Sicherheit und Stabilität meiner Internetseite zu gewährleisten.

Werbliche Nutzung

Wenn Sie mich kontaktieren, werden Informationen (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zur Beratung und Abgabe eines Angebots erhoben. Im Falle eines Nichtzustandekommens einer vertraglichen Dienstleistung werden Ihre Daten in meiner Datenbank gesperrt.

Vertragliche Nutzung

Außerdem werden alle Informationen von Ihnen zur Verfügung gestellt oder bei Dritten erhoben, die für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen notwendig sind.

Die genaue vertragliche Nutzung ergibt sich aus der mit Ihnen geschlossenen Leistungsvereinbarung des mit Ihnen geschlossenen Dienstleistungsvertrags und/oder die Inanspruchnahme einer auf meiner Internetseite aufgeführten Dienstleistung.

Zu den Datenverarbeitungsverfahren im Einzelnen können u.a. das betriebliche Rechnungswesen, lfd. Finanzbuchhaltung, lfd. Lohnabrechnung, Wirtschaftsberatung, Stammdatenverwaltung, Dokumentenmanagement, Fakturierung, Controlling, Banking oder Mahnwesen gehören.

Zur Erfüllung der vorbenannten Zwecke werden zu folgenden Gruppen im Wesentlichen die im Folgenden aufgeführten personenbezogenen Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet oder genutzt.

a) Mandanten (Adress- und Kommunikationsdaten, Auftrags-, Vertrags- und Zahlungsdaten, Bankverbindungen, Versicherungsdaten, Vermögensverhältnisse, Arbeits- und Familienverhältnis, Gesundheitsdaten soweit zur Vertragsabwicklung erforderlich sowie weitere steuerlich relevante Daten)
b) Interessenten (Adress-, Kommunikations- und Angebotsdaten)
c) Mitarbeiter, frühere Mitarbeiter und freie Mitarbeiter (Adress- und Kommunikationsdaten, Bankverbindungen, Lohn-, Gehalts-, Renten- und Sozialversicherungsdaten, Namen und Alter von Angehörigen soweit für Sozialleistungen relevant, Arbeitszeiterfassungsdaten)
d) Lieferanten/Dienstleister (Adressdaten, Bankverbindungen, Vertragsdaten)
e) Öffentliche Behörden (Adress- und Kommunikationsdaten, Bankverbindungen)
f) Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen.

Zu den erhobenen Daten können auch besondere Kategorien personenbezogener Daten im Sinne von Art. 9 DSGVO gehören. Dazu zählen z.B. Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie genetische bzw. biometrische Daten oder auch Gesundheitsdaten. Bei Durchführung des Vertrages werden dann in erster Linie z.B. Versicherungsunterlagen, Korrespondenz, ärztliche Bescheinigungen erhoben. Unter Umständen werden diese Daten mit Ihrer Einwilligung auch bei Dritten angefordert (z.B. Finanzamt, Krankenkassen, Arbeitgeber) oder die Daten werden von Dritten an mich übermittelt.

Darüber hinaus verarbeite ich, wenn dies für meine Dienstleistung notwendig ist, teilweise personenbezogene Daten, die ich aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Schuldnerverzeichnisse, Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien, Internet) zulässigerweise gewonnen habe und verarbeiten darf.

Zudem unterliege ich hinsichtlich Ihrer Daten diversen gesetzlichen Anforderungen, die sich aus dem Geldwäschegesetz oder den Steuergesetzen ergeben können. Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten, die Betrugs- und Geldwäscheprävention.

Die Erhebung der personenbezogenen Daten ist notwendig, um Sie als Kunden identifizieren zu können, um angemessen beraten zu können, um meine vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können, um meine gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können, zur Korrespondenz mit Ihnen, zur Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens, zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Vertragsbeziehung bei mir und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich.

Im Fall der Beendigung einer vertraglichen Beziehung werden diese Daten im Rahmen meines Löschkonzepts gesperrt bzw. gelöscht.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflicht für Kaufleute bis zu 10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Vertragsverhältnis beendet wurde, gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt ausnahmsweise nicht, wenn ich aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet bin oder wenn Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben. Zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen von Verjährungsvorschriften kann die Aufbewahrungsfrist bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.

Systemseitige Speicherung

Ihre Daten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert. Nach Beendigung werden Ihre Daten gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und für jegliche andere Nutzung gesperrt. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen werden Ihre Daten gelöscht.

Rechnungserstellung

Die Verarbeitung des Rechnungslaufs erfolgt über das Softwareprodukt lexoffice der Firma Haufe-Lexware GmbH & Co. KG. Die Daten der Kunden werden im System erfasst und in der Datenbank gespeichert. Die Speicherung der Daten erfolgt auf Servern der o.g. Firma.​ Es finden regelmäßig Sicherheitswartungen und Spiegel-Sicherungen statt. Ein entsprechendes Berechtigungs- und Löschkonzept ist implementiert.

Datenverarbeitungssystem

Wir nutzen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten das Softwareprodukt lexoffice der Firma Haufe-Lexware GmbH & Co. KG. Die Daten werden im System erfasst und in der Datenbank gespeichert. Die Speicherung der Daten erfolgt auf Servern der o.g. Firma.​ Ein entsprechendes Berechtigungs- und Löschkonzept ist implementiert.

Datenübermittlung an Dritte

Ich übermittele personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Datenübertragung betrauten Unternehmen oder das für Zahlungsabwicklungen beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt von mir oder Ihnen beauftragte Dienstleister (Auftragsdatenverarbeiter), mit denen entsprechende Vereinbarungen nach Art. 28 DSGVO bestehen und deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Eine weitere Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen einer vorliegenden Beauftragung bzw. Vertretungsvollmacht an Steuerberater/-in, Anwälte und Notare und Wirtschafts-prüfer, Banken sowie Versicherungen, des Weiteren an öffentliche Stellen und Institutionen, Aufsichtsbehörden und –organe, Rechtsprechungs-/ Strafverfolgungs-behörden, Finanzbehörden, Gemeinden, Städte, Sozialversicherungsträger, Statistische Ämter, Elektronischer Bundesanzeiger, Jobcenter, Förderstellen, Verbände und Kammern bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.

Im Übrigen halte ich mich für die Übermittlung Ihrer Daten an Behörden und Ämter an die geltenden gesetzlichen Vorschriften. Für die Übermittlung von Steuerdaten an Ihr Finanzamt gelten weiterhin die Bestimmungen nach § 87d AO und weitere deutsche gesetzliche Bestimmungen.

Sicherheit der Datenverarbeitung

Ich treffe nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehört insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Ferner berücksichtige ich den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Meiner Mitarbeiter werden im Hinblick auf den Datenschutz auf Verschwiegenheit verpflichtet, belehrt und geschult sowie auf mögliche persönliche Haftungsfolgen hingewiesen.

So können Sie jederzeit Ihre Rechte ausüben

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@km-buchhaltung.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Werbung erfolgen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem mein Einzelunternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn ich die Daten nicht mehr benötige, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und ich bin verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Europäischen Union oder dem deutschen Recht erfordert, z.B. im Rahmen der steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die mir übertragen wurde oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

Hinweis Aufbewahrungsfristen

Ich verarbeite und speichere Ihre Daten nur so lange, wie es für die Verarbeitung oder die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sobald der Zweck der Verarbeitung und Speicherung aufgrund Beendigung nicht mehr besteht, können Ihre Daten gesperrt oder gelöscht werden. Bitte beachten Sie, dass für Sie gesetzliche Pflichten, z.B. Aufbewahrungsfristen weiter gelten können.

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 01.08.2020. Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Dienste. Für Ihren erneuten Besuch gilt die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.


*) Die Hilfeleistung in Steuersachen umfasst im Rahmen des § 6 Nr. 3 und 4 Steuerberatungsgesetz (StBerG) das Kontieren und Buchen der lfd. Geschäftsvorfälle, die laufende Lohnabrechnung und die Lohnsteuer-Anmeldung. Es erfolgt keine Steuer- und/oder Rechtsberatung.